Regelwerk 200km Endurance

§1 Teilnahmeberechtigung

An den Digi-Thal 200km Endurance Meisterschaft dürfen Fahrer die eine Playstation 4 und Gran Turismo Sports besitzen, sowie eine PS-Plus Mitgliedschat besitzen, teilnehmen. Sowie die Regeln durchgelesen und akzeptiert haben.

§2 Rennen und Strecken

Die 200km Endurance besteht aus 10 Rennen wovon 9 gewertet werden. Die Rennen finden wöchentlich statt. Alle Rennen werden möglichst Live-Übertragen.

Start der Meisterschaft ist der Dienstag 9.4.2019.

Alle 10 Strecken sind bekannt welche aber am Renntag gefahren wird wird erst bei Lobby öffnung gelost.

Nürburgring GP ist das Finale.

§3 Punktesystem

Gewertet wird nach FIA Punktesystem.

01. Platz 25 Punkte

02. Platz 18 Punkte

03. Platz 15 Punkte

04. Platz 12 Punkte

05. Platz 10 Punkte

06. Platz 8 Punkte

07. Platz 6 Punkte

08. Platz 4 Punkte

09. Platz 2 Punkte

10. Platz 1 Punkte

 

Ausserdem gibt es für den schnellsten in der Top 5 1 extra Punkt.


Die Rennen werden voll gewertet, wenn ein Rennabbruch erst nach 75% der gesamt Rundenzahl erfolgt. Wobei dort die Runde gewertet wird, die der Führende zuletzt beendet hat. 

Wer disqualifiziert wird oder ausfällt bekommt keine Punkte, sollte man im Rennen disconnecten (egal welchen Grund) wird er als letzter gewertet und bekommt keine Punkte!

Nach der Zielankunft wird es keine Positionsverschiebung geben, es sei denn ein Fahrer wird von der Ligaleitung strafversetzt, bekommt eine Zeitstrafe oder wird Disqualifiziert.

§4 An- / Abmeldung

Wir erwarten von jedem Fahrer, dass er sich für das jeweilige Rennen abmeldet!

An und Abmeldungen bitte über Eitschi_. Sollte jemand zu einem Rennen nicht können gibt es keine Punkte.

Meldet euch bitte rechtzeitig und überlegt euch vorher gut ob ihr eine Saison auch zu ende fahren möchtet/werdet. Es ist unfair anderen gegenüber nach 3 Rennen zu sagen habe keine lust mehr wenn sonst jemand anderes hätte teilnehmen können.

 

§5 Host

Host wird Eitschi_,Projekt Ringo oder Leeaneamy sein und die Lobby wird als Freundeslobby geöffnet.

§6 Rennablauf

Die Lobby öffnet um 20Uhr.

20:15 Uhr ist Teststart.

Nach dem Teststart beginnt die 15 minütige qualifikation.

§7 Verhalten am Rennabend

Allgemeines

In allen Sessions ist darauf zu achten das kein Fahrer den anderen behindert, des Weiteren sind die Fahrzeuge die beim ersten Rennen gefahren dann bindet für die ganze Saison .

Reifenwahl

Jeder darf seine Reifen frei wählen.

Rennen

Ein Rennen geht über mehrere Runden und das mit mehreren Fahrern, ein Rennen wird nicht in der ersten Runde/Kurve gewonnen! Achtung Schaden Schwer. Also Fahrt mit genügend Rücksicht, Vernunft und achtet auf einander. Bremst vielleicht anfangs ein wenig früher bis das gesamte Feld sich geordnet hat. Weiter hinten platzierte Fahrer sollten früher bremsen um einen Startcrash so gut es geht zu verhindern. Bei Unfällen oder Drehern schmeißt nicht gleich hin und verlasst nicht die Lobby, denn auch andere können sich drehen und ihr der Nutznießer sein. Achtet bitte bei Zweikämpfen auf euren Kontrahenten, da euer Sichtfeld sehr eingeschränkt ist. Das gilt besonders für den der vorne fährt. Somit muss der dahinter fahrende, für seinen Vordermann mitdenken, da dieser oft nicht alles sehen kann und beim anbremsen gleichzeitig den Rückspiegel im Blick haben muss. Vorzeitige Bremsaktionen werden dadurch keine Seltenheit sein. Unüberlegte Überholmanöver, an Stellen an denen man eigentlich nicht überholen kann, führen fast immer zu Drehern und meist bei dem der überholen möchte. Man sollte aber auch irgendwann eingestehen, dass der Gegner evtl. schneller ist. Deshalb spart euch übermütige Kamikazeaktionen.

Wir möchten Faire und Saubere Rennen bei denen wir aber hart kämpfen.

Unfälle

Bei einem Unfall, Spritmangel oder anderen Fahreinträchtigungen muss die Ideallinie nach Möglichkeit sofort verlassen werden. Anschließend ist schnellst mögl. weiter zu fahren. Beim Zurückkehren auf die Strecke nach Drehern oder Unfällen ist ein direktes auf die Ideallinie Fahren verboten. Des Weiteren ist auf nachfolgenden Verkehr zu achten. Rückwärtsfahren auf und neben der Rennstrecke ist verboten. Ausnahme: Das Fahrzeug steht frontal vor einer Mauer und ist durch Vorwärtsfahren nicht wieder auf die Rennstrecke zu bewegen.

Überrundungen

Bei Überrundungen muss der Überrundende schnell und mit ausreichend Platz vorbeigelassen werden. Möglichst sollte der zu überrundende Fahrer die Ideallinie verlassen und kurz vom Gas gehen. Wenn der Überrundende nicht vorbeigelassen wird werden die Verantwortlichen entsprechende Maßnahmen ergreifen.

 

Startfehler / Bugs

Wenn es Startprobleme gibt, wie nicht Los fahren können oder der Autopilot geht nicht aus, sollte man dies schnellstmöglich schreiben. Der Admin und nur der Admin gibt dann das Zeichen, dass alle die Strecke verlassen zu haben, sodass wir einen schnelle Neustart gewährleisten können. Es wird pro Rennen nur 1 Neustart geben. Auch wenn nachdem Neustart jemand anderes betroffen ist. Es wird nur weitere Neustarts geben, wenn mehrere Fahrer betroffen sind Es kann durch aus möglich sein das die Positionsanzeige im Rennen falsch angezeigt wird! Das Ergebnis was zum Schluss angezeigt wird ist das korrekte Ergebnis.

§8 Renneinstellungen und Fahrhilfen

Renneinstellung

 

StarttypFliegender Start
Renndistanz            200km + 1 Runde
Wetter/
BoostAus
BoPAN
Tunning / SetupAN
WindschattenRealistisch
BodenhaftungsverlustRealistisch
FlaggenEIN
Mechanischer Schaden          SCHWER
Sichtbarer SchadenAN
Reifenverschleiß2
Benzinverbrauch2
Startbenzin50
Verzög. Rennendes120 Sek.
Max. ReifenSuper Weich
Min. ReifenHart
GhostingAUS
WandkollisionsstrafeAUS
Seitenkontakt-StrafeAUS
Fahrzeug ausrichtenAUS

 


Fahrhilfen

 

ASKAus
ABSFrei wählbar
Traktionskontrolle                   Frei wählbar
IdeallinieAus
PerspektiveFrei wählbar
Gegenlenk-HilfeAUS
AutopilotVerboten

 

§9 Strafen Beschwerden

Beschwerden können nach dem Rennen bei Eitschi , Projekt Ringo oder Leeaneamy angegeben werden.

Merkt euch dazu bitte die Runde des Vorfalls.

Wir speichern alle Wiederholungen.

Strafen werden im Anschluss der Rennen überprüft und ausgesprochen.

Eingereichte Beschwerden können auch gegen den Einreicher gerichtet werden, wenn die Leitung zu dem Entschluss kommt das der Einreicher schuld ist.

Rennvorfall

- Die Rennkommission erteilt Strafe zwischen 2 - 10 sekunden für:

  Abschiessen,blockieren, falsches abbauen der Strafen.

  Missachtung der Boxenlinie.

 

Sonderstrafen

- In speziellen Fällen behält sich die Ligaleitung den Ausschluss vor

 

Unsportlichkeit

- Während des Rennen oder neben dem Rennen, wird die Ligaleitung entscheiden

§10 Penalty

Bekommt man vom System eine Penalty hat man sie auf der gekennzeichneten Stelle der Strecke abzubauen! (In der Regel die Start-/Zielgerade vor der Ziellinie). Man muss die Ideallinie verlassen und die Strafe abbauen. Fährt man seine Strafe mit einer Behinderung ab gibt es eine Strafe (Ausgenommen man fährt bei der gekennzeichneten Stelle von der Ideallinie und ein Idiot verfolgt ein!). Es ist Verboten diese über mehrere Runden abzufahren. Sollte die Rennleitung sehen, dass ein Fahrer eine Penalty länger hat oder über die gekennzeichneten Stelle hinaus haben, bekommt er eine Boxendurchfahrts-Strafe. (ja auch bei 0,1 Sekunden)

§11 Preise

Der Sieger erhält einen Wanderpokal solang er auch an der folge Saison teilnimmt.

Ansonsten bekommen die ersten 3 einen kleinen Pokal die denen aus der ersten Saison ähneln.

Mit der Anmeldung zu einer der Veranstaltungen der Digi-Thal wird das Regelwerk automatisch akzeptiert.

Regelanpassungen oder –änderung können auch während der Saison passieren. Dies wird aber Angekündigt bzw. Bekanntgegeben. Situationen die nicht im Regelwerk erfasst sind werden von der Ligaleitung entschieden.